Was tun gegen Schnarchen

Sleepring-Schlaf-Blog

Wie laut ist Schnarchen

Wie laut ist Schnarchen?

, ,
Wenn nachts förmlich die Wände wackeln und das ganze Haus nicht schlafen kann, wirkt sich die Geräuschkulisse des Schnarchenden auf Schlafende in seiner Umgebung negativ aus. Konkret: Wenn der Partner oder Bettgenosse sägt, kann sich das wie ein ohrenzerreißendes Geräusch im Schlafzimmer anhören! An Schlaf ist da nicht mehr zu denken! Bildet man sich das nur ein oder ist das Schnarchen tatsächlich so laut? Wie laut ist Schnarchen?

Warum schnarchen wir?

Die Schlafforschung hat herausgefunden, dass die Evolution des Menschen hierfür die Erklärung liefert: In der Steinzeit machten diese Geräusche im Schlaf absolut Sinn, denn während der Schnarcher schlief, hielt er mit seinem Lärm und mit seiner Schnarchlautstärke wirkungsvoll Feinde fern.

Sollen Schnarcher ins Schlaflabor?

, ,
Häufig wird in Gesprächen über Schnarchen, Atemaussetzer oder auch bei anderen Störungen während des Schlafs empfohlen, sich im Schlaflabor untersuchen zu lassen. Diese Zentren oder ähnliche medizinische Einrichtungen sind allerdings nicht jedem geläufig bzw. all zu bekannt. Hier soll erläutert werden, was sich hinter diesem Begriff verbirgt, wer sich hier untersuchen lassen sollte und wie man das richtige Schlaflabor findet.

Am 15. März 2019 ist Weltschlaftag

,
Ein Tag an dem der gesunde Schlaf im Mittelpunkt stehen soll: Am Weltschlaftag werden Ursachen, Auswirkungen, Prävention etc. von Schlafstörungen thematisiert. Hier wurden auch ein paar Fakten zum Thema Schlaf zusammengetragen.

Der Nasenspreizer - Hilfe für bessere Atmung!

,
Was ist ein Nasenspreizer, was kann er bewirken, wem kann er helfen? Diese Fragen werden hier beantwortet. Mit Beschreibung und Funktionsweise wird eine Entscheidungshilfe geschaffen, ob der Nasenpreizer vor einer OP ausprobiert werden soll und kann. Wenn eine bessere Atmung durch ein Nasendilatator möglich werden könnte, sollte auf operative Eingriffe verzichtet werden.

Schnarchen und mehr - diese Ärzte können helfen!

, ,
Bei Zahnschmerzen ist es der Zahnarzt, bei einem Beinbruch der Orthopäde und, wenn ich nicht mehr gut sehen kann, gehe ich ganz sicher zum Augenarzt. In solchen Fällen ist der medizinische Ansprechpartner eindeutig. Wie ist es allerdings, wenn ich selbst schnarche oder mein Partner schnarcht? An wen kann ich mich wenden, wenn ich Atemaussetzer habe oder die Schnarchgeräusche richtig stören?